ID: 424Interesse an Mobilfunkverträgen sinkt, Prepaid wird beliebter - Handyspiele-News bei Handydownloads.net

 Login:   
  Daten?  Registrieren
Du bist hier:  Home > News > Interesse an Mobilfunkverträgen sinkt, Prepaid wird beliebter12 Besucher online [0 User | 12 Gäste]
Interesse an Mobilfunkverträgen sinkt, Prepaid wird beliebter
Veröffentlicht am 12.03.2015 um 17:55 vom Handydownloads.net-Team | 0 Kommentare

Prepaid-Tarife galten jahrelang als die beste Lösung für Eltern, die nachts beruhigt schlafen wollten, ohne am Ende des Monats von einer hohen Rechnung überrascht zu werden. Erwachsene nutzten wiederum überwiegend auf Mobilfunkverträge. Inzwischen werden aber die Prepaid-Karten wieder beliebter.



Etwa jeder dritte Smartphone-Besitzer (32 Prozent) nutzte im November vergangenen Jahres eine Prepaid-Karte. Das geht aus der Studie "Smartphone Mobile Internet eXperience (SMIX)" von YouGov hervor. Damit stieg der Anteil der Prepaid-Nutzer um fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Noch stärker ist der Anstieg bei Mobilfunknutzern mit klassischen Telefonen: Hier liegt der Anteil bei 70 Prozent. Im selben Zeitraum sank der Vertragsabschluss bei Smartphone-Nutzern von 72 Prozent im Jahr 2013 auf 66 Prozent im vergangenen Jahr, was einem Rückgang von sechs Prozentpunkten entspricht.



Interessant ist die Tatsache, dass es unter den Nutzern eines Prepaid-Tarifs wenig Interesse gibt, einen Mobilfunkvertrag abzuschließen. Umgekehrt interessieren sich mehr und mehr Vertragsbesitzer dafür, auf Prepaid umzusteigen. Der Grund ist simpel: In den vergangenen Jahren kamen immer mehr Angebote auf den Markt, die die Kundschaft bestens anspricht. Dazu gehören auch die Prepaid-Tarife von otelo.de, die es Besitzern eines Mobiltelefons ermöglichen, flexibel und günstig in D-Netz-Qualität zu telefonieren, ohne sich vertraglich binden zu müssen.



Das Verkaufsargument der Prepaid-Tarife: Keine Vertragsbindung



Bis dato war das Hauptverkaufsargument der Prepaid-Tarife, dass Mobiltelefonierer unabhängig blieben. Da sie keinen Vertrag abschließen, gibt es keine monatlich anfallenden Grundkosten. Sie können selbst entscheiden, wie viel sie für ihren Service zahlen möchten. Wenn sie es wünschen, kann der Service sogar monatelang komplett ausfallen.



Doch in den vergangenen Jahren wurde dieses wichtige Verkaufsargument um weitere Vorteile erweitert, die es bis dato nicht gab. Das größte Argument ist die Flexibilität. Gemeint ist nicht Flexibilität bezogen auf die monatlichen Kosten, sondern den bezogenenen Service. Die heutigen Prepaid-Tarife lassen sich genau an die eigenen Ansprüche anpassen. Wer lediglich eine Festnetzflat wünscht, kann diese erhalten. Andere Nutzer möchten einen möglichst schnellen Zugang ins mobile Internet - auch dafür gibt es eine passende Option.



Welche Optionen für Prepaid-Nutzer wichtig sind



Laut der genannten Studie haben Prepaid-Nutzer andere Ansprüche an einen Mobilfunkservice als Vertragskunden. Für nur jeden Vierten ist eine Festnetzflat wichtig. Beim Mobilfunkvertrag ist es mehr als jeder Zweite (57 Prozent). Auf Inklusivvolumen achten 37 Prozent der Prepaid-Nutzer, während es beim Vertrag 53 Prozent sind.



Die unterschiedlichen Zahlen sind womöglich damit zu begründen, dass ein Großteil der Prepaid-Nutzer kein Smartphone, sondern ein herkömmliches Mobiltelefon besitzt. Viele dieser Geräte besitzen womöglich keine Onlinefunktionen.



Smartphone-Besitzer sind nicht nur mehr an Flatrates interessiert, sie geben auch mehr für Prepaid-Tarife aus. Sieben von zehn Smartphone-Nutzern zahlen mindestens zehn Euro je Monat für ihren Prepaid-Tarif. Bei der anderen Gruppe sind es nur 40 Prozent der Nutzer.



Laut dem Branchenverband BITKOM besitzt inzwischen jeder zweite Deutsche (55 Prozent) ein Smartphone. Im Vergleich zu 2013 gab es eine starke Zunahme in dieser Gruppe. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen. Dafür werden die Hersteller von Smartphones sorgen, die immer mehr billige Geräte anbieten, welche weniger als 100 Euro kosten. Trotz ihres niedrigen Einstiegspreises besitzen sie viele Funktionen, die sie äußerst attraktiv machen. Es ist damit zu rechnen, dass der Anteil der Prepaid-Nutzer, die ein Smartphone besitzen, in den kommenden Jahren stark steigen wird. Anbieter von Prepaid-Tarifen werden sich folglich verstärkt auf diese Gruppe konzentrieren, da sie, wie erwähnt, besonders viel für ihren Tarif ausgibt.



Die Funktion der Prepaid-Tarife



Prepaid-Tarife bieten Besitzern von Mobiltelefonen die Möglichkeit, ohne Kopfzerbrechen zu telefonieren, zu simsen und im Internet zu surfen. Nutzer laden ihr Guthaben im Voraus auf und kommen so in den Genuss der vollen Kostenkontrolle. Sie müssen keine Bankverbindung angeben, sondern können ihr Guthaben auf viele verschiedenen Wegen aufladen, zum Beispiel direkt an der Tankstelle. Zur erstmaligen Nutzung des Prepaid-Tarifes steht dem Verbraucher in der Regel ein Startguthaben zur Verfügung, welches dem Kaufpreis entspricht. Der Eintritt in die Welt der Prepaid-Tarife ist somit praktisch kostenlos.



Prepaid-Angebote lassen sich mithilfe von Optionen den eigenen Bedürfnissen anpassen. Jede Option läuft einen Monat lang und wird, falls genug Guthaben vorhanden, automatisch verlängert, wenn sie nicht vorher abbestellt wurde.



Katzen-Tracking mit Prepaid-Karte



Klassische Prepaid-Karten werden seit geraumer Zeit nicht nur in Smartphones, sondern auch Surfsticks verwendet. Neu ist allerdings das Szenario der Prepaid-Karte für die Hauskatze, die sich nicht exklusiv innerhalb der eigenen vier Wände bewegt. Katzen sind von Natur aus äußerst neugierige Wesen, die, wenn sie erst mal freigelassen werden, die Gegend erkunden. Doch nicht immer läuft die Rückreise so angenehm und reibungslos, wie sich die vierpfotigen Tiere vorstellen.



Besorgte Besitzer haben jetzt die Möglichkeit, ihre Katze auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Kaddz heißt das GPS-Halsband eines Schweizer Unternehmens, welches mit einer SIM-Karte funktioniert. Eigentlich hat der Hersteller des Halsbandes ein eigenes Mobilfunknetz im Angebot. Katzenbesitzer können aber auch ihre eigene Prepaid-Karte verwenden, wenn sie das wünschen. Per GPS werden die Daten vom Halsband per Mobilfunk an eine Android- oder iOS-App gesendet.


Relevante News  
 
Kommentare lesen Kommentar schreiben 
Das haben andere User zu diesem Spiel geschrieben:
Leider wurden noch keine Kommentare abgegeben.
Sei du der Erste!


iPlayApps.de iPhone iPad iPod touch Spiele Portal
Neue Premium-Handyspiele - Downloads
Handygame Kung Fu Panda 2
Kung Fu Panda 2

10.10.2011 | Action, Kampfspiel, TV & ...
Po ist zurück als Kung-Fu-Meister, um seine Feinde zu bekämpfen.Kinoheld Kung Fu Panda ist zurück in einem weiteren Abenteuer auf deinem Handy! (...)

Handygame Final Fantasy 2
Final Fantasy 2

10.10.2011 | Rollenspiel, Adventure
FINAL FANTASY II, der hochgelobte Nachfolger des Originals, ist jetzt auch mobil verfügbar! (...)

Handygame Gehirnjogging 2 Deluxe
Gehirnjogging 2 Deluxe

10.10.2011 | Logik & Denken
Mach ein Genie aus dir! Mach dich warm für eine Runde Denksport! (...)

Handygame Extreme 4x4 Off Road
Extreme 4x4 Off Road

10.10.2011 | Rennspiel
Keinen Bock mehr, den Asphalt anzustarren? Dann spiel das aufregendste 3D-Offroad-Rennspiel aller Zeiten! (...)

...weitere neue Premium-Handyspiele
Neue kostenlose Handyspiele
Universal BreakOut

Aufgenommen am 29.05.2009
Der bewährte Spieleklassiker frisch programmiert kostenlos für Dein Handy! (...)

Ball Rush 2 - Winter Edition

Aufgenommen am 12.05.2009
Reise in eine winterliche Welt. Dieses Spiel zeichnet sich durch seine Vielfalt aus. (...)

...weitere neue kostenlose Handyspiele
 
Beliebte Suchbegriffe

Folgende 0 User sind gerade eingeloggt:

Empfehlung
Auf apfelnews.eu gibts mehr dazu.
Partner
weitere Partner
Jetzt Online Poker Spielen
Partner werden
...mehr Partner

Internes:
Kontakt
Impressum
Backlinks & Toplisten

B2B:
Werbung / Advertising
Für Publisher & Spieleentwickler
Partner:
weitere Partner
Partner werden
Handydownloads.net-Netzwerk:
Handyspiele (Java)
iPhone-Spiele
N-Gage-Spiele
Android-Spiele
Forum   Blog



Empfohlen von:      Partner:Handy-Toplist.de - Bitte vote für uns



Aktuelle Handyspiele: NfS Undercover, Sims, Bomberman, Worms, Wer wird Millionär, Tetris, Fifa 09, Gehirnjogging, PES 2009



Sämtlicher Inhalt, sämtliche Spieltitel, Handelsnamen beziehungsweise Aufmachungen, Warenzeichen, Illustrationen und damit verbundene Bilder sind Warenzeichen beziehungsweise urheberrechtlich geschützte Werke ihrer jeweiligen Besitzer. Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen.
Alle Rechte vorbehalten. Copright 2005-2009 Handydownloads.net.


Handydownloads.net-Netzwerk: Handyspiele (Java) iPhone Spiele N-Gage-Spiele Android-Spiele Forum Blog